Pane Carasau Gucciau

Pane Carasau Gucciau

Man nehme "Limpidu", das traditionelle "Pane Carasau" aus der Bäckerei "Tundu", füge hochwertiges extra natives Olivenöl aus Oliena und eine Prise sardisches Salz hinzu, und heraus kommt dieses fabelhafte Brot, das so knusprig und doch feucht ist, dass es wie ein abstraktes Gemälde aussieht und nach mehr ruft, und zwar immer wieder.

 

Das ist das Brot, das Kinder als gesundes Cracker einfach lieben, und es ist der perfekte Begleiter auf kleinen Ausflügen, zu Hause oder zwischendurch, während die ganze Familie das Mittagessen vorbereitet, aber keiner kann wirklich eine Sekunde mehr davon verlangen. Es ist wirklich schön zu sehen, wie kleine Kinder mit einem viertelmondförmigen Brot, das doppelt und dreifach so groß ist wie ihre Hand, ab und zu hineinbeißen und mitspielen. 

 

"Pane Gucciau" ist eine Kombination aus traditionellem sardischen "Pane Carasau" aus der Bäckerei "Tundu", nativem Olivenöl extra und Salz.  Unter Verwendung des natürlichen Sauerteigs "Sa Madrihe" - oder besser bekannt als "Lievito Madre" - und unter Verwendung des wertvollen Hartweizens "Senatore Cappelli" wird dieses Brot aus Weizen hergestellt, der seit mehr als drei Generationen in einer Mühle steingemahlen wird, und ausschließlich in Holzöfen gebacken. 

 

Diese kleine, familiengeführte Bäckerei in Oliena - der Heimat des echten "Pane Carasau di Sardegna" - erweckt das "Pane Gucciau" zum Leben, indem sie nur lokale Rohstoffe von höchster Qualität auswählt und sie auf magische Weise in einer Handwerkskunst zusammenfügt, die Sie sicher nicht wiederfinden werden: Cappelli - der steingemahlene Weizen - , die natürliche Hefe, die verlängerte Gärung in Leinentüchern, das Backen im Holzofen, das extra native Olivenöl aus Oliena und vor allem: Liebe und Leidenschaft

 

Es ist eine intensive und sorgfältige Pflege in allen Phasen, die "Pane Carasau" zu einem Produkt von höchster Qualität macht, das der wahren Backtradition des einzigartigen sardischen Brotes folgt. 

 

"Pane Carasau" wird nach einem antiken, traditionellen Rezept gebacken, wobei es 12 Stunden in Leinen- und Baumwolltüchern gärt. Seine besondere Verarbeitung verleiht ihm Leichtigkeit, Duft und Geschmack, die es wirklich einzigartig machen.

 

Dieses geschätzte Brot passt perfekt zu Gemüsesuppen, Pürees und Käsesorten, aber auch zu gepökeltem Fleisch und anderen in Olivenöl eingelegten Speisen, von den Italienern liebevoll "sottolio" genannt: von Gemüse über Artischocken bis zu Fisch und Fleisch. 

 

 

Zutaten:

 

Steinmahlener Hartweizen der antiken Sorte "Senatore Cappelli" 

Meersalz aus dem sardischen Meer

Mutterhefe

 

Allergene: enthält Gluten. 

  • Nährwerte pro 100 g

    • Kalorien: 419 kcal
    • Fett: 11 g, davon
      • gesättigte Fettsäuren: 1.8 g
    • Kohlenhydrate: 65 g
      • Balaststoffe: 3.7 g
      • Zucker: 2.2 g
    • Eiweiß: 13 g
    • Salz: 2.5 g
10,25 €Preis