Semola fine grano Cappelli - Vollkorn Hartweizenmehl feingemahlen

Semola fine grano Cappelli - Vollkorn Hartweizenmehl feingemahlen

Der feine Hartweizen-Volllkornmehl Senatore Cappelli stammt zu 100% aus Sardinien und wird langsam im Steinmahlverfahren aus der feinen Auswahl des Mehls der Mühle Su Mori gewonnen. Anschließend läuft es durch ein Taumelsieb, das eine feine und konstante Korngröße auswählt. Außerdem bewahrt es die reichhaltigen Eigenschaften von Weizenkeimen und deren Vollwertigkeit.

 

Dank der genetischen Überlegenheit der Sorte Cappelli verbessert sie den Geschmack, das Aroma und die Verdaulichkeit von Brot-, Pasta-, Pizza- und Kuchenteig. Dank ihres geringeren Glutengehalts wird diese Sorte mit einer hohen Lebensmittelverträglichkeit in Verbindung gebracht. 

 

  • Über die Weizensorte Senatore Cappelli

    Die Ähre Senatore Cappelli kann eine Höhe von bis zu 1,80 m erreichen und eignet sich hervorragend für den ökologischen Anbau. Darüber hinaus hat sie hervorragende Ernährungseigenschaften (Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine und Antioxidantien) Dazu gehören:

    • Vitamin E
    • Vitamin-B-Komplex
    • Pantothensäure (oder Vitamin B5)
    • Folsäure
    • Beta-Carotin
    • Eisen
    • Magnesium
    • Kalzium
    • Jod und Selen.

    Es ist eine ausgezeichnete Wahl für die Zubereitung von Nudeln ohne Eier, da der hohe Proteingehalt die Nudeln kompakt bleiben lässt.

    Geschichte

    Der Genetiker Nazareno Strampelli hat aus seiner unendlichen Leidenschaft für sein Lebenswerk die Hartweizensorte Senatore Cappelli genealogisch ausgewählt. Seitdem ist sie wegen ihrer Anpassungsfähigkeit, der höheren Erträge und der außergewöhnlichen Qualität des aus ihr gewonnenen Mehls weit verbreitet. Strampelli, der nicht an den Verlockungen des Erfolgs interessiert war, wollte den Namen dieses Weizens 1915 dem Markgrafen und Senator des Königreichs Italien Raffaele Cappelli widmen. Raffaele Cappelli stellte ihm Felder, Labors und andere Ressourcen für seine Studien zur Verfügung.

4,25 €Preis